Helfen, Spenden, Leben retten!
Helfen, Spenden, Leben retten!

Nemus

(lebt noch in Serbien)

 

Hey, ich bin NEMUS und darf mich vorstellen. Ich wurde im Oktober 2017 geboren, bin ca. 38-40 cm groß, gechipt, kastriert, geimpft und habe einen positiven Tollwut Titer Test und kann ab Ende Mai reisen.

Meine Geschwister und ich wurden im Alter von wenigen Wochen vor dem Shelter in Nis ausgesetzt. Es war Winter und sehr kalt aber wir haben alle überlebt. Im Welpenbereich sind wir zu jungen Hunden heran gewachsen und dürfen täglich im großen Auslaufgehege toben. Mit Artgenossen bin ich verträglich und ich bin kein Draufgänger.

Die Menschen finde ich super spannend und ich mag es, wenn sie mir ihre Aufmerksamkeit schenken. Auch Streicheleinheiten genieße ich und halte dann auch gerne mal für ein paar Minuten ganz still.

Ich muss noch sehr viel lernen, denn ich kenne nur das Leben im Shelter und weiß nicht wie das Leben gemeinsam mit Menschen in einem Haus funktioniert. Ich habe noch nie ein Auto gesehen und noch keine Kinder die mit einem Ball spielen. Daher kann man nicht sagen wie ich denn in der großen Welt da draußen zurecht kommen werde.

Ich wünsche mir eine aktive Familie die mir noch ganz viel beibringt und mir die Zeit gibt die ich brauche, um mich an alles zu gewöhnen. Ich wünsche mir klare Regeln und Strukturen damit ich mich zurecht finde und mich wohl und sicher fühle. Gerne bei Menschen die schon einen Hund haben, der mir hilft all die neuen Dinge zu verstehen. Ganz kleine Kinder sollten nicht in meinem Zuhause sein, da ich nicht weiß wie ich mich ihnen gegenüber verhalten muss. Mit Katzen hab ich auch noch keinerlei Erfahrung und kann nicht sagen wie ich mich verhalten würde wenn ich mal auf eine treffen sollte. Ich laufe, spiele und tobe gerne, aber ich kann auch ganz ruhig sein und einfach nur genießen.  

Mein Wunsch wäre ein eigenes Körbchen in einem sicheren Zuhause, gerne mit Artgenossen, das ist aber kein Muss. Meine Menschen brauchen viel Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen um mir Schritt für Schritt in ein neues Leben zu helfen. Bitte nicht vergessen, ich hab noch nichts gelernt und noch viel weniger gesehen, oder erlebt. Ich bin ein unbeschriebenes Blatt, dass darauf wartet eine Happy End Story zu werden.
 

Anfragen zu Nemus unter office@tierschutz-sonne.at oder über unser Kontaktformular!

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter +43-699-10 26 57 35 jederzeit zur Verfügung!

 

Unsere Kontoverbindung:

Tierschutz Sonne

RAIKA Moosburg-Tigring

IBAN:

AT54 3941 1000 0000 6676 

BIC: RZKTAT2K411

 

Bitte geben Sie einen Verwendungszweck an!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

Spenden via PayPal:

 

An unsere lieben Hundefamilien, die ihr Heim bereits mit einer serbischen Fellnase "geschmückt" haben:

In Tierschutz Sonne's Pfoten Club auf Facebook könnt ihr selbst eure Hunde vorstellen und euch an freundlichem Erfahrungsaustausch beteiligen, Fragen stellen und Gleichgesinnte kennen lernen.

Tierschutz Sonne´s Pfoten Club - spricht deiner schon deutsch?

Helfen Sie uns helfen!

Erfahren Sie hier mehr.

zooplus.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutz Sonne - Helfen, Spenden, Leben retten!