Helfen, Spenden, Leben retten!
Helfen, Spenden, Leben retten!

Paula

(PS in Kärnten/Österreich)

 

Ich heiße PAULA, wurde im Herbst 2015 geboren, bin etwa 40 cm groß, geimpft, gechipt, kastriert und habe bereits einen EU-Impfpass.

 

Meine Geschichte begann auf den Straßen von Nis/Serbien, wo ich als Streuner lebte und von einer Familie gefüttert wurde. Im Zuge eines Kastrationsprojektes wurde ich kastriert und im Anschluss wieder in mein Revier gebracht. Nur wenige Wochen später fand mich eine Tierschützerin mit schweren Vergiftungserscheinungen und nahm mich mit. Ich hatte Glück im Unglück und überlebte die feige Giftattacke.

 

Ich bin eine junge und mittelgroße Hündin, die sehr lerneifrig ist und versucht alles richtig zu machen und zu gefallen. Ich habe Spaß am Dummytraining und liebe generell jede Aufmerksamkeit, die ich erhaschen kann. Ich kann ohne Probleme ein paar Stunden alleine Zuhause bleiben und bin natürlich stubenrein. Außerdem liebe es zu Kuscheln. Erste Begegnungen mit anderen Hunden sind manchmal nicht ganz einfach für mich, aber nach einer Kennenlernphase gibt es kein Problem mehr. Manchmal entscheidet aber auch einfach die Sympathie. Autofahren kenne ich auch, brauche aber jemanden der neben mir ist und mich ein wenig beruhigt und mir Halt gibt. Ich bin kein ängstlicher, oder panischer Hund, aber manchmal ein wenig unsicher.


An meine Bezugsperson binde ich mich sehr eng, aber auch da liegt eines meiner Probleme. Ich habe die Tendenz meine Bezugsperson gerne auch in Situationen wo es weder nötig noch angebracht ist, ganz für mich zu beanspruchen. Ich versuche dann den Bewegungsraum der anderen einzuschränken und kann dabei etwas ungehalten werden. Die Menschen sagen, dass das nicht meine Aufgabe ist und seit ich auf der Pflegestelle lebe, habe ich auch keinerlei Anlass, oder Problem mit diesem Thema mehr.

Unsere Kontoverbindung:

Tierschutz Sonne

RAIKA Moosburg-Tigring

IBAN:

AT54 3941 1000 0000 6676 

BIC: RZKTAT2K411

 

Bitte geben Sie einen Verwendungszweck an!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

Spenden via PayPal:

 

An unsere lieben Hundefamilien, die ihr Heim bereits mit einer serbischen Fellnase "geschmückt" haben:

In Tierschutz Sonne's Pfoten Club auf Facebook könnt ihr selbst eure Hunde vorstellen und euch an freundlichem Erfahrungsaustausch beteiligen, Fragen stellen und Gleichgesinnte kennen lernen.

Tierschutz Sonne´s Pfoten Club - spricht deiner schon deutsch?

Helfen Sie uns helfen!

Erfahren Sie hier mehr.

zooplus.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutz Sonne - Helfen, Spenden, Leben retten!